Brawa BR 132 025-8 (61019) Problem mit dem Sound

Brawa BR 132 (61019) mit gravierendem Problem…

Wir haben uns die BR 132 von Brawa mit Sound gegönnt aber ein gravierendes Problem an der Lok festgestellt…

Das Problem der BrAWA LOK

Schon länger haben wir mit der Anschaffung eine Lok mit Sound geliebäugelt. Nach den vielen guten Kommentaren in den einschlägigen Foren und YouTube Videostudien war die Entscheidung gefällt. Eine BR 132 025-8 DR Epoche IV mit Sound von Brawa muss her.

Brawa BR 132 025-8 (61019) Problem mit dem Sound
Brawa BR 132 025-8 (61019) Problem mit dem Sound

Nach einer Woche gespanntem Warten, war es dann soweit. Das Stück der Begierde war angekommen und musste sofort auf unserem Testkreis bezüglich der Soundqualität getestet werden.

Brawa BR 132 025-8 (61019) Auf dem Testkreis
BR 132 025-8 auf dem Testkreis

Nach dem Anlassen des Motorsounds über die Funktionstaste F1, war die Enttäuschung groß. Bei unserem Modell war ein starkes kratzen des Lautsprechers zu vernehmen. Auch das reduzieren der Motorlautstärke über die Funktionstasten hat keine Abhilfe gebracht.

Wir werden die Lok über unseren Mobahändler an Brawa zurückschicken. Wir hoffen das es sich hierbei um kein generelles Problem handelt, sondern nur bei unserem Modell aufgetreten ist. 

Sobald es ein Update zu dem Thema gibt, werden Wir euch hier informieren.

Habt Ihr eine Lösung für das beschriebene Problem oder ähnliches an euer BR 132 beobachtet, dann schreibt Sie in den Kommentar

In einem kurzen Video haben wir das Problem der Ludmilla Dokumentiert!

0 comments on “Brawa BR 132 (61019) mit gravierendem Problem…Add yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.