LOK LAND Selbitz Januar 2016

LOK LAND Selbitz, Januar 2016

Die Modellbahnausstellung LOK LAND in Selbitz glänzt mit unbeschreiblicher Detailverliebtheit im Maßstab 1:87 und begeistert damit Jung und Alt.

Internet: www.lokland.de

LOK LAND, Modellbahnausstellung

Diese öffentlich zu besuchende Modelleisenbahn in Spurweite H0 wirbt nicht mit Größen- und Besucherrekorden. Obwohl die 150m² große Anlage mit ihren bis zu 80 gleichzeitig im Einsatz befindlichen Zuggarnituren zu den beeindruckensten Modellbahnen Deutschlands gehört. Hier kann man die Modellbahn in ihren reinen Form genießen. Unendlich erscheinende Details lassen das Stillleben der Modelllandschaft in 1:87 wie ein Standbild einer ansonst lebendigen Miniaturwelt erscheinen.

Das Familienunternehmen baut und führt die Modellbahnausstellung zusammen mit einem kleinen Team von Helfern. In einem Geschoss eines ehemaligen Fabrikgebäudes der kleinen Stadt Selbitz begann 1996 „Papas Kindheitstraum“ wie es der Website des LOK LAND’s nach zu lesen ist.

150m² umfasst die Modellbahnanlage des LOK LANDs
150m² umfasst die Modellbahnanlage des LOK LANDs

Die H0 Zweileiter-Anlage wurde mit dem Rocoline-Gleissystem erbaut, im sichtbaren Bereich wurde deren Gummibettung verwendet und ergänzend geschottert, und rostfarben gesprüht. Hier rollen vorbildgrechte Zuggarnituren mit bis zu 12 Schnellzugwagen (3,80m), scheinbar schwebend und in Perfektion über großzügig gestaltete Trassenführungen.

Da ich selbst nur unweit vom LOK LAND lebe, war diese Modellbahn für uns schon immer ein Quell der Inspiration. Auch die Länge dieses Beitrags fällt dadurch etwas üppiger aus als bei unseren sonstigen On.Tour-Beiträgen. Doch nicht nur die Nähe zum LOK LAND sondern auch die akkurate Bauweise und Detailverliebtheit sorgen für meine persönliche Begeisterung. Da sich die Anlage seit 1996 im Bau befindet, kann man nicht nur bei jedem Besuch wieder etwas neues entdecken sondern bekommt auch einen Einblick in die verwendeten Bautechniken. Viele Ideen bei der Konstruktion und Verarbeitung sind mustergültig und inzwischen fester Bestandteil in unseren eigenen Anlagenbauten geworden.

Der Blickfang im Eingangsbereich des LOK LANDs
Der Blickfang im Eingangsbereich des LOK LANDs

Den Blickfang für jeden Besucher bildet die Fischbauchbrücke, mit deren Hilfe die eingleisige Nebenbahnstrecke einen tiefen, bewaldeten Taleinschnitt überquert. Dieses imposante Konstrukt wurde als eine der ersten Landschaftsteile erstellt und strategisch gut platziert. Denn, wenn ein Modellbahn-Fan die Eingangstür zum LOK LAND öffnet und diesen Modellabschnitt erblickt, so kann er sich der Faszination der gesamten Anlage nicht mehr entziehen.

Die eingleisige Nebenbahnstrecke im LOK LAND beginnt in einem Schattenbahnhof mit integrierter Kehrschleife. Die gleiche Konstruktion findet sich auch am anderen Ende der Strecke wieder. Dazwischen windet sich der Regionalzug durch detailreiche Landschaften, vorbei an Wäldern und Wiesen, einzelnen Gehöften und überquert die o.g. Stahlbrücke zu einem nahe gelegen Örtchen mit einem Nebenbahnhof. Ein kleiner Aufenthalt für aus- und zusteigende Fahrgäste, sowie für das Vorbeilassen des Gegenverkehrs ist hier Pflicht.

Nebenbahnhof im LOK LAND
Nebenbahnhof im LOK LAND

Die eingleisige Trasse erreicht und durchquert dabei auch den Hauptbahnhof. Hier trifft sie mit einer der beiden zweigleisigen Hauptstrecken zusammen und bildet so ein komplexes Schienennetz. Trotz der nicht übertriebenen Darstellung des Hauptbahnhofes mit BW einer eher mittelgroßen Stadt, ergibt sich durch die realistische Nachbildung aller Verzweigungen, Kopfgleise und Industrieanbindungen in 1:87 eine beachtliche Konstruktion.

Ursprünglich wurden die Bahnhöfe, die Nebenbahn und die Hauptstrecken allesamt mit einer aufwendigen analogen Automatiksteuerung versehen. Inzwischen ist diese einer digitalen Steuerung gewichen, was mit Sicherheit eine höhere Flexibilität der Betriebsabläufe, gerade im Hauptbahnhof und BW erlaubt. Als Digitalsystem kommt hier eine ESU Ecos und das DCC Format zum Einsatz. Die Hauptarbeit erledigt dabei ein PC mit Traincontroller Gold. Neben der erwähnten Flexibilität steigt der Spaß am Fahrbetrieb für Jung und Alt auch durch den Einbau zahlreicher Sounddecoder in den Modellen. Vereinzelt kommen auch soundsynchronisierte Dampf- und Rauchgeneratoren zum Einsatz.

Digitalsteuerung (DCC) mit ESU Ecos und PC im LOK LAND
Digitalsteuerung (DCC) mit ESU Ecos und PC im LOK LAND

Die gesamte Anlage durchzieht eine zweite zweigleisige Hauptstrecken, welche jedoch keinen Anschluss an einen Bahnhof besitzt und mit einer analogen Blockautomatiksteuerung betrieben wird. Die Trasse ist an beiden Seiten mit je einem gigantischen Gleiswendel mit 2m Durchmesser versehen, in dem die Züge in je 30 Streckenblocks Ihren Aufenthalt verbringen, bis Sie in Gegenrichtung die Rückfahrt antreten. Diese Konstruktion sorgt für jede Menge Abwechslung und zugleich einen realistischen und reibungslosen Betriebsablauf im LOK LAND. Die Strecke wird mit einer Oberleitung versehen, wobei bis Anfang 2016 lediglich die Masten gestellt wurden.

Industrieanlage und andere kleine, teils versteckte Szenerien machen den besonderen Character der Modellbahnausstellung LOK LAND aus. Mit viel Liebe zum Detail werden die vielen Feinheiten aufgebaut.

Neben der Modellbahnausstellung bietet das LOK LAND auch eine besonders herzliche und familiere Atmosphäre. Die Ganze Anlage wurde leicht erhöht gebaut, was einen bei der Betrachtung scheinbar tiefer in das Modell eintauchen lässt. Für Kinder, aber auch für den guten Überblick befinden sich immer wieder erhöhte Podeste am Rand der Anlage. So gestaltet sich der Spaß für jung und alt gleichermaßen interessant. Eine Spielecke für Kinder, in der die Kleinen auch selbst zum Modelllokführen werden können rundet den Familiennachmittag genauso ab wie Kaffee und Kuchen.

Der Fluss bildet immer wieder ein interessantes Motiv un kleine Überraschungen
Der Fluss bildet immer wieder ein interessantes Motiv un kleine Überraschungen

Bei so vielen Details, lässt sich nicht alles auf einmal zeigen. Weitere Bilder findet ihr in unserer Bildergalerie zum LOK LAND Selbitz, Jan. 2016

Alle Züge werden vorbildgerecht gesteuert. Maßstäbliche Geschwindigkeit sowie langsames Anfahren und Abbremsen sorgen für das realistische Erscheinungsbild.

Zum Abschluss soll hier noch ein kleines Video die Lust auf einen Besuch nahelegen – es lohnt sich, sei gesagt!

0 comments on “LOK LAND Selbitz, Januar 2016Add yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.