Decodereinbau V200 von Roco

V200 von Roco – Digitalumbau

  • Modell: Roco 23257
  • Decoder: D&H DH05C
  • Schnittstelle: Keine
  • Schwierigkeit: ★★☆☆☆

ÖFFNEN DER V200

Das Kunststoffgehäuse der V200 lässt sich leicht vom Metalldruckgussrahmen abnehmen nachdem die vier Puffer entfernt wurden. Um ein fehlerfreies Arbeiten des Decoders zu gewährleisten, werden die Elektronikbauteile wie Kondensatoren und Widerstände ausgelötet.

Der Einbauraum des Decoders  (DH05C von Doehler & Haass) befindet sich direkt über dem Motor. Durch das entfernen der Elektronikbauteile sind bereits alle nötigen Trennungen in den Leiterbahnen auf der Platine vorhanden, somit sind keine extra Modifikationen an der Platine vorzunehmen

Mit Hilfe eines Streifens doppelseitigen Klebebands wird der Decoder auf der Platine fixiert. Nun können die Kabel nacheinander  entsprechend dem Bild unten angelötet werden.

V200 mit fertig eingebautem DH05C
V200 mit fertig eingebautem DH05C

Der Motor ist in der V200 liegend eingebaut, dadurch befindet sich der zweite Pol vom Motor zum Boden hin gerichtet. Dieser Pol wird über das Gehäuse mittels den zwei Schrauben, die die Platine fixieren, mit Strom versorgt. Die Verbindung zwischen Gehäuse und dem Motoranschluß selber wird über eine kleine Kontaktfeder sichergestellt.
Passt beim demontieren des Motors auf, dass euch die Kontaktfeder nicht herausspringt. Mir ist das leider passiert und wurde von da an nie wieder gesichtet. Aus diesem Grund musst ich noch an diesen Pol des Motors direkt das graue Kabel anlöten und entsprechend eine Aussparung zur Kabeldurchführung in die Platine feilen. Wie ihr seht führt der Verlust der Kontaktfeder zu einem deutlicher Mehraufwand beim digitaliseren der Lok. 

In einem kurzen Video haben wir den Decodereinbau in die V200 schritt für schritt Dokumentiert. So können auch „Einsteiger“ sehr leicht lernen wie man einen Digitaldecoder in ein Lok ohne Schnittstelle einbauen kann. 

 

HAFTUNGSAUSSCHLUSS - 
Die hier gemachten Aussagen und bebilderten Darstellungen schildern Umbauten an unserem Eigentum. Trotz sorgfältiger Prüfung können fehlerhafte Beschreibungen nicht vollständig ausgeschlossen werden.  Für den Umbau seines Eigentums ist jede Person selbst verantwortlich, jegliche Haftung an uns wird daher grundlegend ausgeschlossen! Umbauten dieser Art haben in aller Regel den Verlust eines evtl. bestehenden Garantieanspruchs an den Hersteller zur Folge!

0 comments on “V200 von Roco – DigitalumbauAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.