BR 145 von Fleischmann – Digitalumbau

  • Modell: Fleischmann 80 7320
  • Decoder: TRAN DCX 74
  • Schnittstelle: nein, Löt-Pins
  • Schwierigkeit: ★★☆☆☆

Öffnen der BR 145

Das Kunststoffgehäuse muss durch spreizen der Seitenwände mit den Fingern vom Metalldruckgussrahmen abgezogen werden. Die beiden Drehgestelle sind durch lösen der zwei Metallstifte vom Rahmen zu demontieren. Nun können die vier Kontaktbügel von den obenliegenden Lampenplatinen abgenommen werden. Übrig bleibt bei der BR 145 die Hauptplatine mit der Bodenwanne und dem Umschalter zwischen Oberleitung und Gleis. Der Einbauraum des Decoders befindet sich direkt unter der Plastikwanne. Um die Leiterbahnen der Hauptplatine zu Gesicht zu bekommen, muss die Wanne abgenommen werden. Es sind vier Leiterbahnunterbrechung laut dem Bild durchzuführen (rote Markierungen im Bild).

Platine der BR 145 mit fertigen Leiterbahnunterbrechungen
Platine der BR 145 mit fertigen Leiterbahnunterbrechungen

Werkseitig verfügt die BR 145 über Lötpins, die das Digitalisieren erleichtern sollen, doch die Nummerierung 1-4 auf der Platine stimmt nicht mit den Decoderkabeln überein. Um den Decoder in seiner endgültigen Einbauposition zu fixieren wird er lose in die Vertiefung der Plastikwanne gelegt und auf der Rückseite mit einem Stück doppelseitigen Klebeband versehen. Nun die Platine wieder vorsichtig montieren und darauf achten das der Decoder nicht verrutscht. Durch das Klebeband wird der Decoder auf die Platine geklebt und die Plastikwanne kann  jetzt wieder abgenommen werden (siehe Bild).

Decoder montiert auf Hauptplatine der Br 145
Decoder montiert auf Hauptplatine der BR 145

Nun müssen die Kabel 1 – 4 wie im Bild zu sehen angelötet werden. 
Vorsicht: Die Nummerierung auf der Platine stimmt nicht mit den Kabeln überein!!

Richtig ist:
Kontakt Nr. 1 = Orange
Kontakt Nr. 2 = Rot
Kontakt Nr. 3 = Grau
Kontakt Nr. 4 = Schwarz

Jetzt kann die Plastikwanne mit dem Umschalter wieder montiert werden. Die beiden Kabel für das Licht können durch den äußeren Schlitz in der Wanne nach außen geführt werden. Die Hauptplatine und Lichtplatine sind wieder an dem Metalldruckgussrahmen zu befestigen. Abschließend muss das weiße Kabel am Lampenlötpunkt vom Führerstand 1 und das gelbe am Lampenlötpunkt vom Führerstand 2 angelötet werden.

Lichtplatinen der BR 145 fertig verdrahtet
Lichtplatinen der BR 145 fertig verdrahtet

 

HAFTUNGSAUSSCHLUSS - 
Die hier gemachten Aussagen und bebilderten Darstellungen schildern Umbauten an unserem Eigentum. Trotz sorgfältiger Prüfung können fehlerhafte Beschreibungen nicht vollständig ausgeschlossen werden.  Für den Umbau seines Eigentums ist jede Person selbst verantwortlich, jegliche Haftung an uns wird daher grundlegend ausgeschlossen! Umbauten dieser Art haben in aller Regel den Verlust eines evtl. bestehenden Garantieanspruchs an den Hersteller zur Folge!

0 comments on “BR 145 von Fleischmann – DigitalumbauAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.